Sonntag, 23. September 2018

Schlei-Miniaturen

Worte habe ich keine, um zu erzählen, wie schön es an der Schlei war. Ich bin sehr froh, dass ich mir die Zeit genommen habe, diese Ecke von Schleswig-Holstein ein bisschen genauer zu erkunden. Bei einem späten Spaziergang um die Geltinger Birk habe ich tatsächlich die Wildpferde gesehen, das war wie ein Geschenk.

Und dann die sanften Hügel, dazwischen die Schlei. Genau die richtige Gegend, um tief durchzuatmen.


Und jetzt ein Stückchen Poesie des Alltäglichen (damit meine ich die poetischen Farbbezeichnungen auf den Karten, die ganz wunderbar zu meinen Collagen passen): Collagen aus selbstgestalteten Papieren auf A7-Karteikarten. Auf Farbkarten aus dem Baumarkt montiert. 




Daraus wird sicher noch mal ein Büchlein  Leporello ...

Kommentare:

  1. Wunderschön, deine Collagen. Die Stille der Natur wird sichtbar. Deine Farbgebung gefällt mir außerordentlich gut. Und auch dein Häuserbuch: einfach klasse!

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine ganz tolle Landschaftsreihe, einfach genial, die Farbkarten mit ihren so poetischen Bezeichnungen als Hintergrund zu wählen! ... bei mir liegt auch noch ein Stapel davon...diese tolle Anregung werde ich mir merken! Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.