Dienstag, 1. Januar 2019

Frohes Neues!

Ich hoffe, alle meine Leserinnen und Leser und gelegentlichen Gäste, Besucherinnen, Flaneure sind gut ins neue Jahr gekommen. Ein herzliches Dankeschön fürs Vorbeischauen, Kommentieren, Teilhaben. Und die ebenso herzliche Aufforderung: Nicht bloß gucken. Macht! Spielt!

In der letzten Kurve des ausgehenden Jahres ist aus einigen Drucken von hier noch ein schlankes Leporello entstanden. Innen knallig bunt, wie ich's einfach gerne hab, und außen schlicht und elegant.



Rückblick
Für mich als Kopf- und Handwerkerin war es kein leichtes Jahr. Im Januar im Schnee ausgerutscht, das rechte Handgelenk gebrochen, dann CRPS. Zwei Monate nicht autofahren dürfen (auf dem Land, in einem Dorf, wo es nichts gibt), die Hand geschwollen, steif, voller Schmerzen. Alles mit links erledigen: Kartoffeln schälen (!?), Gemüse schnippeln, Haushalt und Katzen versorgen ... Gut gemeinte, aber falsche Therapie, den Weg da raus finden ... Und dabei sehr viel Hilfe und Unterstützung erfahren, durch Freundinnen und Freunde, Therapeutinnen, Ärztinnen und Ärzte.  Jetzt, fast ein Jahr später, kann ich mit der Hand immer noch nicht richtig greifen, das Handgelenk ist nach wie vor stark bewegungseingeschränkt, und ich nehme noch Schmerzmittel. Aber ich habe den Weg gefunden, und das ist gut. Dabei hat die Kunst keine geringe Rolle gespielt. Sobald ich den Kleisterpinsel irgendwie zu packen kriegte, habe ich die ersten Collagenblätter geklebt. Und von da ging es immer ein bisschen weiter. Der Höhepunkt meines Künstlerjahres war zweifellos die Ausstellung meiner Arbeiten in Bordesholm, zu der ich sehr viel wunderbare Rückmeldung bekommen habe. Danke!

Ausblick
Ein paar Kleinigkeiten liegen noch auf dem Tisch, die fertig gemacht werden wollen.


Doch daneben habe ich auch die ersten beiden (von vier) großen Leinwände aufgespannt (1 x 1,20m) und grundiert. Das wird aufregend, arbeite ich doch seit Jahren auf Papier und in kleinen Formaten.


In diesem Sinne also, auf ein Neues! Auf das Neue!


Kommentare:

  1. Das Leporello ist wunderschön! Ein schönes und gesundes neues Jahr wünsche ich Dir, Taija

    AntwortenLöschen
  2. Von Klein zu Groß...da bin ich gespannt! Das wird ganz sicher ein gutes Jahr für dich, nach dem, was du im letzten Jahr mit der Handeinschränkung schon so wunderbar bewältigt hast. Alles Gute wünscht Ulrike

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.