Mittwoch, 25. September 2019

Spätsommernachlese

Zwei Skizzen aus dem Kritzelbuch möchte ich noch zeigen:


Hof Hülltoft, der heute zur Nolde Stiftung gehört, vom Café in der Nolde Stifung Seebüll gezeichnet. Dieses Café mit seinen großflächigen Fensterwänden, die den freien Blick in die Landschaft erlauben, ist einfach ein schöner Ort. Der Besuch war ein guter Anlass, das Internet zu Nolde im Nationalsozialismus zu befragen. Im Zusammenhang mit der Berliner Ausstellung bin ich auf einige sehr erhellende Interviews und Zeitungsartikel gestoßen.


Und jetzt noch eine Fotostrecke von einem der letzten sonnigen Tage vergangene Woche. Meinem Kater geht es gut. Ich glaube, man sieht es:





















Manche Katzentiere legen sich rein in die Katzenminze. Leo frisst sie mit Genuss.
Ich wollte ja ein Filmchen daraus basteln, aber das habe ich einfach nicht hinbekommen. Sorry für die Bilderflut

Kommentare:

  1. Nix sorry für die Bilderflut, Du! DANKE für die Bilderflut! Zum Piepen, der Gesichtsausdruck, mit dem er an der Minze zuppelt und kaut. Ach ist das ein schöner Herr Kater! Mensche ich freu mich, dass es ihm wieder gut geht! Das ist so was von klasse! Streicheneinheiten in den Norden, Ihr Beiden! Herzlich, Eva

    AntwortenLöschen

Aufgrund einer Häufung unangemessener anonymer Kommentare in letzter Zeit habe ich die Kommentarfunktion umgestellt. Kommentieren kann nur noch, wer ein Google-Konto besitzt. Dasist keine ideale Lösung, aber im Augenblick weiß ich leider keine bessere. Es gibt auch immer noch die Möglichkeit, mir eine e-mail zu schicken, die Adresse findet sich unter "Home".

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.