Donnerstag, 9. April 2020

Abschied

Das letzte Foto (26.2.2020)
Eine Freundin hat mir vor einer Weile mal ein ganzes Konvolut Architekturpläne und Transparentpapier-Rollen geschenkt. Im Februar habe ich endlich mal ein paar Grundrisszeichnungen rausgeholt, um zu schauen, was sich damit anfangen lässt.Was daraus geworden ist, zeige ich demnächst mal. Katerchen war jedenfalls interessiert.

Heute will ich von Leo sprechen, der uns verlassen hat. Am 21. März ist er abends mit Lili zusammen aus dem Haus gegangen und seither nicht wiedergekommen. Vorgestern wurde er keine zwanzig Meter von hier auf einem großen Heuballen unter einer Plane gefunden, den Kopf auf einer ausgestreckten Vorderpfote gebettet. Wie es aussieht, hat er sich zum Sterben dorthin zurückgezogen. Ich finde, er hat das richtig gut gemacht, er hat das Heu geliebt. Oft hat er, wenn er nach Hause kam und ich meine Nase in sein Fell steckte, ganz wunderbar nach Heu geduftet.

Tschüß, Leo. Ich werd Dich nie vergessen. Du warst vom ersten bis zum letzten Tag deinem Charakter treu, du liebenswerter, lustiger, zugeneigter Kater. Du wunderbarer kleiner Charmeur.

Kommentare:

  1. Einen Miezenfreund zu verlieren ist immer traurig, aber so wie du es beschreibst, ist er freidlich gegenagen zu seiner Zeit.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt konntest du ihn wenigstens noch begraben! Schöne Worte hast du zu Leos Abschied gefunden!
    Mitfühlende Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Dein schöner lieber Kater. Ach Leo. Fellnasen sind Familienmitglieder. Liebe Grüße, auch nochmal über den Kanal. Eva

    AntwortenLöschen

Aufgrund einer Häufung unangemessener anonymer Kommentare in letzter Zeit habe ich die Kommentarfunktion umgestellt. Kommentieren kann nur noch, wer ein Google-Konto besitzt. Dasist keine ideale Lösung, aber im Augenblick weiß ich leider keine bessere. Es gibt auch immer noch die Möglichkeit, mir eine e-mail zu schicken, die Adresse findet sich unter "Home".

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.