Montag, 27. November 2017

Schnäuzchen im Strahlenkranz und Brush-Lettering

In der Heraldik gibt es den Begriff "im Strahlenkranz", zum Beispiel "Sonne im Strahlenkranz" / "Sun in Splendor". Wenn Lili etwas sehr begeistert betrachtet, stellt sie sämtliche Schnurrhaare nach vorn, das ist dann "Schnäuzchen im Strahlenkranz".


Als ich Evas Post am Samstag auspackte, war sie total neugierig und volle Kanne begeistert dabei, doch heute Morgen beim Fotografieren will sie nicht so recht. Sie ist auf Hab-Acht, denn gegenüber wird seit einer Stunde betoniert, und das bedeutet Lärm und Unbehagen für so ein kleines Tier. Aber ein bisschen mitgemacht hat sie doch. Wo ihr eigentlich nur danach zumute ist:


Ich lass sie jetzt in Ruhe. Versprochen.
Aber Evas schöne Post will ich unbedingt noch zeigen, denn die ist ein echter Knaller (ich hab ja nicht geahnt, dass einer von diesen Umschlägen für mich ist):
 

Fische, Blüten und Haikus im Fotoumschlag. Danke, liebe Eva, ich hab mich sehr gefreut, und ich weiß auch schon, wo ich die Haikus hinhänge. Absender und Adressetikett waren noch drauf, und auch ich habe den Faden, mit dem der Umschlag vernäht war, sorgsam zerschnitten, um das Gesamtkunstwerk nicht zu beschädigen. Besonderer Hingucker sind die roten Marker für Abs. und Adr. Da steckt doch Liebe im Detail. Freufaktor 17!

Am Wochenende wurde in der VHS in Eutin wieder gelettert, was das Zeug hielt:





Leider habe ich es am Schluss verpasst, die Stellwand zu fotografieren ... Danke, liebe Teilnehmerinnen, es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit Euch. Und die VHS in Eutin ist sowieso ein toller Ort, an dem sich super kreative austoben lässt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.