Samstag, 16. Dezember 2017

In neuem Glanz

erstrahlt diese reizende Küchenmagd mit Kohlkopf, der ein Wasserschaden doch arg zugesetzt hatte.

nachher 


So sah sie aus, nachdem das Wasser die Wand runtergelaufen war.

vorher

Die  Papierrestaurateurin Sif Dagmar Dornheim hat sie unter ihre Fittiche genommen, und ich bin restlos begeistert. Jetzt hat sie ihren Platz in meiner Küche wieder eingenommen.


Ich war eben auf der Post und habe die ersten vier von meinen Streifenkarten losgeschickt, damit sie am 23. auch bestimmt in Österreich und der Schweiz im Kasten liegen.

Gute Reise

Und dann habe ich diese Woche noch diese Tischdecke erstanden, bei der ich einfach nicht dahinterkomme, ob sie original 70er Jahre ist oder ein "Nachdruck" im Retro-Design. Ist eigentlich ja egal, denn gefallen tut sie mir so oder so. Aber interessieren würd's mich schon.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? 
Schon mal irgendwo gesehen?

1 Kommentar:

  1. Ich hab meinen Geldbaum genau in demselben Topf :-))!
    Wunderschön, die Küchenmagd!
    Liebe Grüße und noch eine schöne Weihnachtszeit
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.