Samstag, 20. Januar 2018

Das wird wohl eine längere Pause

... denn am Donnerstag bin ich im Schnee ausgerutscht und habe mir das rechte Handgelenk gebrochen. Wird nächste Woche operiert, und dann sehen wir weier. An Bücher nähen und Papiere falzen ist erst mal nicht zu denken. Und Tippen mit Links ist auch sehr anstrengend. Und fehleranfällig. Bis in ein paar Wochen! Ganz herzlich, Eli

Kommentare:

  1. Oh je, na dann gute Besserung und gutes Gelingen der OP !
    Ich habe mir vor 4 Jahren auch einen komplizierten Bruch meines, Gottseidank linken Handgelenks
    zugezogen. Rechts ist es natürlich schon schwieriger im Alltagsleben denke ich mir.
    Aber alles bestens verheilt. außer der Narbe deutet nichts mehr darauf hin.
    Du wirst das auch schaffen !
    Alles Gute .
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sowas kann man echt nicht brauchen, wie doof. Ich wünsche Dir eine gute OP und danach gute (und schnelle) Besserung!
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  3. Ach nein, das darf doch gar nicht wahr sein!! Ich drück dir die Daumen, dass die OP gut verläuft und dann alles schnell heilt! Gute Besserung und Geduld (ich weiß, dass sich das von außen immer leicht sagt)!
    Alles Liebe
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. oh je! erst die geschichte mit euerm kater und jetzt auch noch das!! ich wünsche dir alles, alles gute für die op und die zeit danach!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Ach Eli, was ist denn das für ein Jahresanfang! Das braucht ja nun kein Mensch. Gute Besserung, eine glatt laufende OP und schnelle Genesung wünsche ich, garniert mit Geduld, geschickten Physiotherapeuten und überstreut mit einer Tüte Zuversicht. Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  6. Auwei... Alles Gute. So eine ungeplante Pause hält vielleicht auch die eine oder andere Entdeckung bereit. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Ach du liebe Güte! Ich wünsche gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  8. Huch, ich hoffe, es geht euch beiden wieder besser. Leo hat sich vermutlich schneller erholt, so ein Handgelenk braucht sicher eine Weile. Schicke die besten Wünsche aus dem Süden! Christine

    AntwortenLöschen
  9. Erst die Katersache, dann Hand kaputt... Hoffe, dass nicht aller guten Dinge drei sind!!! Drudenfuß und Schutzkreis um dich rum und das Böse ausgeräuchert! Oder ausgetrieben durch Wegfeiern! Heute ist ja Rosenmontagszug in Gillenfeld und Strohn! ;-)
    Wünsche dir von ganzem Herzen gute Besserung und dass dich die Malessen ab jetzt nicht mehr finden!
    Liebe Grüße aus der Eifel!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eli, bist Du den Gips schon los? Wie geht's dem Handgelenk? Ich wünsche alles Gute, Heilfleisch und schicke Kamelle, Konfetti und Helau! Eva

    AntwortenLöschen

Aufgrund einer Häufung unangemessener anonymer Kommentare in letzter Zeit habe ich die Kommentarfunktion umgestellt. Kommentieren kann nur noch, wer ein Google-Konto besitzt. Dasist keine ideale Lösung, aber im Augenblick weiß ich leider keine bessere. Es gibt auch immer noch die Möglichkeit, mir eine e-mail zu schicken, die Adresse findet sich unter "Home".

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.