Samstag, 22. September 2018

Häuserbuch

Aus einem Teil der Collagepapiere, die schon im April entstanden sind und die ich hier gezeigt habe, ist inzwischen ein Häuserbuch in koptischer Bindung entstanden.



Hier sieht man gut, dass ich die Seiten mit Absicht so gefalzt habe, dass sie nicht alle gleich breit sind. So können die Bilder von einer zur nächsten Seite weiterspazieren.






Die Collagen habe ich zum Teil mit Weiß lasiert, zum Teil dürfen sie aber auch bei den Häuserszenarien "mitspielen". Häuser, Bäume und alles andere habe ich mit Buntstiften (aus)gemalt (s. hier). Sehr gutes Training für die malträtierte Hand.


Hier sieht man die Überlagerung ganz gut. Ob die Häuserserie damit abgeschlossen ist? Ich glaub's noch nicht ...

Kommentare:

  1. Ach wie gerne lese und schaue ich hier staunend rückwärts Deine Beiträge, war ich doch den ganzen Sommer abstinent. Das sind ja wunderbare Werke, die Du da geschaffen und gebunden hast. Diese Bücher gefallen mir, weil sie zugleich klar und verspielt sind...ich bin beeindruckt! Danke für so tolle Beiträge, Taija

    AntwortenLöschen

Aufgrund einer Häufung unangemessener anonymer Kommentare in letzter Zeit habe ich die Kommentarfunktion umgestellt. Kommentieren kann nur noch, wer ein Google-Konto besitzt. Dasist keine ideale Lösung, aber im Augenblick weiß ich leider keine bessere. Es gibt auch immer noch die Möglichkeit, mir eine e-mail zu schicken, die Adresse findet sich unter "Home".

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.