Donnerstag, 9. Mai 2019

Und noch ein Buch

Gelatinedruck auf schwarzem Papier führte vor kurzem zu ein paar unerwartet interessanten Ergebnissen, aus denen ich einfach ein Buch binden musste.


Auch dieses in der kürzlich erlernten Technik. Oben und unten habe ich winzige Halbmonde ausgestanzt, trotzdem laufen meine Schnüre noch nicht so regelmäßig und schön wie bei Eva. Egal, ich übe noch. Der Umschlag ist mit zitronengelbem Kleisterpapier bezogen.


Das Papier im Deckel innen ist ebenfalls gekleistert, aber auf Schwarz. Und hier noch ein paar Seiten:






Das spiegelt und reflektiert, nimmt in Farben und Strukturen aufeinander Bezug, dass mir das Herz hüpft.

Kommentare:

  1. Diese Buchbindung ist so toll, wo die Papier hindurch lugen! Das möchte ich auch unbedingt mal machen!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Eli die Seiten sind toll! Ich mag diese Farben, es sieht klasse unterschiedlich und trotzdem komplett harmonisch aus. schön! dass unten links der Faden nach innen rutscht ist ein Ding, das mir auch oft passiert. irgendein Zug zoppelt da gegen, ich hab den Dreh auch noch nicht raus, mal klappts, mal muss ich nachfummeln. sieht einfach klasse aus, dieses Buch! Nachtgrüße , Eva

    AntwortenLöschen

Aufgrund einer Häufung unangemessener anonymer Kommentare in letzter Zeit habe ich die Kommentarfunktion umgestellt. Kommentieren kann nur noch, wer ein Google-Konto besitzt. Dasist keine ideale Lösung, aber im Augenblick weiß ich leider keine bessere. Es gibt auch immer noch die Möglichkeit, mir eine e-mail zu schicken, die Adresse findet sich unter "Home".

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.