Sonntag, 21. Mai 2017

unterwegs ...

... ist meine Frühlingspost für Woche 10


...  war ich vor kurzem mit ein paar sehr netten Urban Sketchern in Gothmund


... werden auch Details interessant

... bin ich am letzten Wochenende gestrandet

Aber so richtig mit allem Drum und Dran: kaum 200 km gefahren, nachts plötzlich Stau auf der Autobahn, Stop-and-Go, Öllämpchen und Temperaturanzeiger in Aufruhr, rüber auf den Standstreifen, Warndreieck, Warnweste, Warnblinkanlage, Telefonieren, Warten, Abschleppen, den ganzen nächsten Tag in der Werkstatt (zum Glück wusste der Abschlepper eine, die samstags geöffnet hat). Hat ein Heidengeld und ein paar Nerven gekostet, aber das Fest am Sonntag habe ich nicht verpasst.

Kommentare:

  1. schöne skizzen! auch wenn man sich sein eigenes auto nicht gern als stillleben vornimmt ...
    dir liebe grüße zum wochenende . die tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Tabea, ich wünschte, Du könntest mein lautes Lachen hören. Wie wahr, wie wahr! Und ein schönes Wortspiel obendrein - Stillleben ... Ich grüße ganz herzlich zurück! Elvira

      Löschen
    2. Oder auch still gestanden ...

      Löschen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.