Montag, 6. März 2017

Alles im Rahmen

Auf zwei Doppelseiten eines Skizzenbuches haben sich im letzten Jahr ein paar ausgestanzte Diarähmchen mit Resten von Zeichnungen und Kalligrafieübungen auf Packpapier versammelt.



Das gefiel mir so gut, dass ich später ein ganzes Buch mit solchen Rähmchen gefüllt habe.

Kommentare:

  1. Die Idee zieht irgendwie Wurzeln in meinem Kopf, statt Packpapier Durchguck lassen oder Spitze einkleben, Stoffmuster, oder hmpf, grummel, nachdenk. Die Rähmchen auf Rot mit den kraftvoll schwarzen Strichen gefallen mir gut. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, mit diesen Rähmchen kann man soooo viel machen. Endlose Möglichkeiten. Viel Spaß (und gute Besserung!), Elvira

      Löschen
  2. Wow, das ist auch was für mich!!!!!! Ich finde gerade auch Packpapier genial. Sieht super aus und inspiriert auch mich! DANKE fürs Zeigen!

    ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern. Die Diarähmchenstanzmaschine kommt aus dem Scrapbooking. Herzlich, Elvira

      Löschen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung (https://atelierzumsee.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen haben und akzeptieren.